Suche

Facebook Ad Account absichern! - Der Facebook Sicherheits-Check

Aktualisiert: März 24

Seinen Facebook Business- oder Werbeanzeigenmanager abzusichern ist das A und O, um langfristig erfolgreich agieren zu können. Hierbei reicht es nicht aus, jedes halbe Jahr sein Passwort zu ändern!

Wie Sie Ihren Account bestmöglich absichern können, zeigen wir Ihnen in diesem kurzen adnomaly-Blog-Beitrag!


Eine sehr gute Möglichkeit, die Sicherheit des eigenen Accounts zu stärken, ist der Sicherheits-Check den Facebook selbst zur Verfügung stellt.


Der Facebook Sicherheits-Check im Überblick!


https://www.facebook.com/help/securitycheckup


Nach dem Einloggen mit Ihrem Facebook-Account zeigt der Facebook Sicherheits-Check Ihnen als ersten Schritt die Sicherheitseinstufung Ihres gewählten Passwortes!


"Dein Passwort ist OK" ist für einen Business-Account nicht sehr befriedigend, weil dieser Account für Ihr Unternehmen essenziell ist!


Schritt 1: Verbessern Sie Ihr Passwort!

Von Zufallsgeneratoren bis zu extra Passwort-Apps. Um ein starkes Passwort zu erzeugen gibt es verschiedenste Möglichkeiten.

Das Wichtigste im Überblick:

· Nutzen Sie das Passwort auf keiner anderen Seite oder App!

· Nutzen Sie Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen

· Nutzen Sie keine Zahlenreihen wie z.B.: 12345


Und bitte benutzen Sie niemals Ihren Namen oder das Wort "Passwort"!


Schritt 2: Zweistufige Authentifizierung aktivieren!

Die zweistufige Authentifizierung ist eine bewährte Sicherheitsfunktion, welche den Login durch Fremdpersonen erschweren oder sogar verhindern kann!

Hierbei wird der Nutzer beim Login aufgefordert einen zusätzlichen Bestätigungscode einzugeben, welcher bei Facebook entweder durch eine extra Authentifizierungs-App oder durch einen SMS-Code bereitgestellt wird.

Dies klingt im ersten Moment umständlich, aber es ist die beste Möglichkeit, um selbst komplexe "Man-in-the-Middle-Attacken" von Hackern zu verhindern!


Die Anleitung finden Sie hier: Was ist die zweistufige Authentifizierung und wie funktioniert sie auf Facebook? | Facebook-Hilfebereich


Schritt 3: Anmeldewarnungen aktivieren!

Anmeldewarnungen sind Hinweise, die Facebook im Normalfall per Mail versendet, wenn Facebook einen Login-Versuch durch ein unbekanntes Gerät oder Internetbrowser erkennt.

Diese Mail beinhaltet eine ungefähre Lokation des Logins und eine IP-Adresse. Als ersten Schritt einen Loginversuch wahrzunehmen, ist diese Warnmeldung ideal und sollte definitiv aktiviert werden!


Die Anleitung finden Sie hier: Wie erhalte ich Warnungen bei verdächtigen Anmeldeversuchen? | Facebook-Hilfebereich


Sollte es jemals dazu kommen, dass Ihr Facebook-Account gehackt wird, dann lesen Sie auch unseren adnomaly-Blog-Beitrag: "Facebook Ad Account gehackt! - Was muss ich tun?"


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen